Springe zum Inhalt

Herzlich willkommen

An die Besucher meiner Website

wie Sie sich sicher schon denken können, betrifft die gegenwärtige Situation auch meine Aktivitäten. Alle für die nächsten Wochen geplanten Veranstaltungen sind abgesagt. Es ist nicht klar, ab wann Aufführungen wieder möglich sind.

Falls ein Termin wirklich stattfindet, sehen Sie folgendes Zeichen:     Ohne dieses Zeichen bitte vorab nachfragen.

Ich hoffe und wünsche, dass Sie die schwierige Zeit gut überstehen. Wir werden alle neue Ideen finden müssen, um unser Leben weiterhin schön und befriedigend zu gestalten. Hierzu mein Angebot für privat zu buchende Garten- oder Hofkonzerte, die schon guten Anklang gefunden haben. Lassen auch Sie sich verzaubern von den wunderbaren Harfenklängen.

Konditionen siehe hier: Abonnentenbrief2020

Und wie schon beim letzten Mal das Motto von Fontane: „Immer Kopf oben!“

BLEIBEN SIE GESUND!

Herzliche Grüße

Ihr Thomas Siener

In der Zeit ohne Auftritte ein besonderes Event:

Die Dorotheenstädtische Buchhandlung stellt ab sofort bis zum 31.7. 2020 die Illustrationen zu meinen Märchen DIE ABENTEUER DES HARFENKÄFERS FRIDOLIN aus. Die Bilder zu den Texten „Fridolin auf der Sternenwiese“ und „Fridolin und das Heiligtum“ stammen von Guido Pilgrim. Schon mehrmals wurden die Märchen vor Kindern ab 4 Jahren in Bibliotheken oder Kitas und ähnlichen Einrichtungen aufgeführt.

Zu besichtigen Mo – Fr von 10 – 12.30 und 16 – 18.30, Sa 10 – 13.30. Beim Buchhändler Einlass in den Ausstellungsraum erfragen. Eintritt frei!


kleine HarfenDie Zauberharfe

Erzählung nach einer alten keltischen Legende

Thomas Siener, Harfe und Lesung

Mit stimmungsvoller keltischer Musik begleitet die Harfe die Erzählung mit dramatischen und schönen Melodien. Lassen Sie sich verzaubern und tauchen Sie ein in die Welt der Barden und Zauberwesen.
2020 mehrmals im Programm

s. Termine

Melancholie und Frohsinn
Musik und Texte der Renaissance

Flämische Illustration zum Dekameron, 1432

Shakespeare, Petrarca, Boccaccio, Villon verknüpft mit Renaissancemusik aus England, Frankreich und Italien u.a. von John Dowland, William Byrd und Pierre Attaingnant.
Natürlich ist William Shakespeare bekannt, aber hat man seine berühmten Sonette einmal gelesen? Von Francesco Petrarca oder Francois Villon weiß man vielleicht von berühmter Liebeslyrik, doch die Wenigsten von uns kennen sie wirklich. Genauso wie die berühmten frech frivolen Geschichten von Giovanni Boccaccio und seinen Zeitgenossen, die die Lebenslust ihrer Zeit spiegeln.

im Herbst 2020 in der Humboldt-Bibliothek Tegel s. Termine