Springe zum Inhalt

Neuigkeiten

Aktuelle  Termine  2022

Geheimnisse in Berlin - Vortrag mit Bildern - Vorpremiere im September 2022

Ein Streifzug in Bildern zu ungewöhnlichen Orten der Hauptstadt.
Thomas Anton Siener begleitet Sie mit spannenden Geschichten auf einem Spaziergang durch Berlin.

Erstaunlich, was sich alles noch erforschen lässt, selbst wenn man lange in der Hauptstadt wohnt. Lassen Sie sich überraschen. In Berlin gibt es viel zu entdecken. Und immer wieder aufs Neue. Wo findet man die erstaunlichsten Treppenhäuser in Berlin? Was macht ein Frosch in der U-Bahn? Was haben Schnapsflaschen in der Kirche zu suchen? Ein Programm zum Mitraten mit vielen Überraschungen.


Musikalische Helden in der Antike - Premiere 2023

Mythen und Mythologie – Musikalische Helden in der Antike

Von Orpheus, König David und Ihren Nachfolgern.

Dass Orpheus mit Saitenspiel die Tiere betört hat wissen wir vielleicht noch. Auch der biblische König David beruhigte Saul mit seinem Saitenspiel. Aber warum schlug der griechische Gott Apollon die Leier und warum spielten schon in Ägypten blinde Harfner am Grab des Verstorbenen? Bis in unsere Zeit hinein wirken die Erzählungen vom antiken Musizieren nach. Das Programm von Thomas Siener erzählt mit wunderschönen Bildprojektionen und mit Klangbeispielen auf der Harfe spannende Geschichten rund um die Musik.

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR


Solokonzert

Nach dem Konzert im Französischen Dom im Januar und weiteren Auftritten im März erhielt ich viel Resonanz und Rückmeldungen meines Stammpublikums. Das hat mich sehr gefreut.  Auf der Suche nach neuen Konzepten bin ich nun fündig geworden.
Nach dem stimmungsvollen Ambiente des Berliner Wandersalons im März hat sich die Werkstatt für Porzellangestaltung in Berlin-Charlottenburg bereit erklärt, in diesen schönen Räumen im Herbst eine erste Berliner Zimmerkultur mit meinen „Programmen rund um die Harfe“ anzubieten.
Dies ist ein exklusives Angebot für meine Stammkunden bis maximal 20 Personen ausschließlich mit Vorverkauf (Karte pro Person: 20 €)
Das genaue Programm und den ersten Termin finden Sie auf der Terminseite 2022. Ich freue mich über rege Teilnahme.

Zuschauerreaktionen:

- Das Konzert am vergangenen Sonntag im Französischen Dom war ein ganz besonderes und schönes Erlebnis, für das ich sehr dankbar bin. Ich verfolge weitere Angebote und freue mich schon sehr auf Ihr nächstes Konzert.

- Vielen lieben Dank für den „Kleinen Prinzen“ mit Harfenmusik. Es war ein wunderbarer Genuss.

- Ein herzliches Dankeschön für den wunderbaren musikalisch-literarischen Abend!


Dialog-Lesung

Unterhaltung eines Philosophen mit der Marschallin de Broglie wider und für die Religion

von Denis Diderot
Lesung mit Sabine Beck - Baruth und Thomas Siener

Die Schauspielerin Sabine Beck-Baruth und der Harfenist Thomas Anton Siener präsentieren in ihrer neuen Übersetzung einen Disput von Denis Diderot.

Der Philosoph, der den Marschall de Broglie in seinem Schloss besuchen will, gerät mit dessen Gattin während der Wartezeit in ein heiteres und doch mit Ernst geführtes Streitgespräch über die Religion. Humorvoll und zugleich hochspannend rückt unsere neue Übersetzung mit Schärfe und Brillanz diesen Text in ein aktuelles Licht. Diderots Themen ähneln in überraschender Weise unserer heutigen Zeit. Wir sind sicher, der geistreiche, zeitlose Dialog bleibt auch für den heutigen Zuhörer interessant und anregend.


Engagieren Sie Thomas Siener zu einem besonderen Anlass.

Thomas Siener, Foto: S. SharifiThomas Siener schätzt die Verbindung von Künsten. Das findet sich nun verstärkt in seinen neuen Programmen, die Musik, Bildende Kunst und Sprache zusammenführen. Diese Programme eignen sich hervorragend für einen interessanten Abend in der Tradition der „Berliner Salons“ im privaten Rahmen unter Bekannten und Freunden. Vielleicht haben Sie auch einmal Lust, einen solchen Abend bei sich zu Hause zu gestalten? Eine Lesung mit Auszügen aus dem berühmten Text von A. de Saint-Exupéry „Der Kleine Prinz“ mit romantischer Harfenmusik oder Irische Märchen erzählt mit der Keltischen Harfe? Geheimnisvolle Geschichten über Venedig mit faszinierenden Bildern erzählt zu venezianischer Harfenmusik?

Schauen Sie unverbindlich nach unter ThomasSienerHarfe.de. Es gibt eine Fülle von Möglichkeiten, einen anregenden Abend unter Freunden zu Hause zu gestalten. Weitere Info zu Harfenmusik für festliche Anlässe

Fragen direkt an Thomas Siener per Mail oder Telefon: 030-3924159.


Ein geschenktes Konzert? -  Warum nicht?

Verschenken Sie eine halbe Stunde live gespielte HARFENMUSIK an Freunde, Familie, Kollegen, Chefs, Nachbarn, Stammlokal, Bäckerei um die Ecke, Kiezfeier, Hausgemeinschaft, Großeltern im Seniorenheim, zum Picknick und mehr

Bedingungen siehe hier: Concertino

Impressionen aus einem Gartenkonzert

Haben Sie Lust, Mitglied zu werden? Informationen zum Freundeskreis von Thomas Siener finden Sie hier.


Aktuell

Kurzweilige Vorträge serviert Thomas Siener in Programmen mit ansprechenden Bildern und Erläuterungen.

Thomas Siener studierter Musiker in den Fächern Klavier, Violoncello und Harfe widmet sich seit langem auch anderen Künsten auf verschiedene Weise. Mit Schauspiel- und Sprachunterricht und philosophischen Studien setzt er sein von ihm selbst kreiertes Motto um: „Künste verbinden heißt Erkenntnisse finden“!

So entstanden neben fundierten Vorträgen über Malerei und Architektur auch unterhaltsame Programme über „Geheimnisse“ in Berlin oder Venedig, sowie über Redewendungen und deren Ursprung. Für 2024 ist der Vortrag „Geheimnisse in Wien“ in Arbeit.

Für seine hervorragende Arbeit erhielt Thomas Siener Stipendien der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Nächste Premiere 2023 im Rahmen von NEUSTART KULTUR: „Musikalische Helden in der Antike“

Die Programme von Thomas Siener eignen sich wunderbar für Veranstaltungen in Bibliotheken, städtischen Kultureinrichtungen, Schlössern oder Seniorenresidenzen.


In Planung

2023 - Tournee Süddeutschland.
Weitere Konzerte mit der Agentur Psophos sind für 2023/24 geplant.