Springe zum Inhalt

Freundeskreis Konzerte rund um die Harfe – Thomas Siener

Der Freundeskreis entstand – aus der Not geboren – während der Pandemie, um nach vielen Konzertausfällen zusammen mit Ihnen/Euch durch diese schwierige Zeit zu kommen. Auf längere Sicht freue ich mich auch über neue Möglichkeiten des Kontakts mit meinem Publikum und wünsche mir, dass Sie alle regen Gebrauch von diesem Angebot machen.

Folgende Angebote stehen den Mitgliedern des Freundeskreises zur Verfügung:

  • Im Frühjahr zu Saisonbeginn Einladung zu einem kostenlosen Frühlingskonzert drinnen oder draußen je nach Witterung an einem besonderen Ort in Berlin.
  • Im Herbst Einladung zu einem privaten Kultur- Salon mit Vorstellung eines Programmes „rund um die Harfe“. Neue Programme werden als Voraufführung präsentiert oder spezielle nur in diesem Rahmen mögliche Themen vorgestellt.
  • Möglichkeit zur Buchung eines kostenlosen Halbstundenkonzertes im Winter in der Dorotheenstädtischen Buchhandlung in Berlin-Tiergarten und im Sommer bei Ihnen zu Hause im Hof oder Garten (gilt nicht für offizielle Anlässe, Bedingungen siehe „Halbstundenkonzert“).

Für die Vorausplanung werden alle in Frage kommenden Termine bei thomassienerharfe.de unter „Termine“ mit dem Zusatz: Freundeskreis gekennzeichnet. Bei den Gastveranstaltungen bitte selbständig Plätze zwei Tage vorher per Mail erfragen. Zum Frühlingskonzert und Salon erhalten die Mitglieder gesonderte Einladungen und Informationen.

(Während der Pandemie gelten für die Veranstaltungen die aktuellen Hygienevorschriften, die ganz bestimmt irgendwann wegfallen werden.)

Der Beitrag für die Angebote des Freundeskreises beträgt monatlich 20 € oder jährlich 240 €.

Bei Interesse brauchen Sie nichts zu tun, außer eine formlose Mail mit der Bitte um Aufnahme an info@thomassienerharfe.de zu senden. Ihr Beitrittsformular wird Ihnen umgehend zugeschickt und die Mitgliedschaft wird mit der ersten Überweisung wirksam.

Kündigen durch formlose Mail zum Monatsende.

Musik ist Nahrung für Körper, Seele und Geist. Für uns alle!

Herzliche Grüße
Thomas Siener